Die Geschichte vom Chnuschper-Hüsli - ein wahrgewordenes Märchen

Hoch oben zur Buchenegg, wo sich der Blick zu einen dem schönen Zürichsee und zur anderen dem Alpenkranz zuwendet, steht seit Zeiten ein bescheidenes, mehrheitlich aus Holz geschaffenes Gehöft. Eingebetet in sanfte Wiesen, umgeben von leichtem Buschwerk und stämmigen Bäumen, die, wenn es dunkel wird, in hellem Lichterglanz erstrahlen und den stillen Ort in eine zauberhafte Stimmung verwandeln.

Besteigt man die etwas steilgehaltene Eisentreppe, welche nahe der Hauswand entlang führt, betritt man Meister Müllers Bäckerei - blickt man sich um, kann man sich leibhaftig den süssen Duft nach frischen Backwaren und allerlei Süssigkeiten vorstellen. Lässt man den Blick weiter schweifen, entdeckt man zwei Lausbuben, eingehüllt in einen dicken Teig, bemüht, sich daraus herauszubeissen. Ach, jetzt guck nach oben, drei Hühner und ein Hahn, eifrig picken Sie die "Hühnermöcken", doch oweh.., dies war eine Falle - bald hat das Federvieh den letzten Pieps gemacht und Schmurgeln gut gewürzt und saftig in Boltes grosser Pfanne. Betritt man die Treppe nach unten, sticht einem der wohlgesittete Lehrer Lämpel ins Auge, gemütlich seine Pfeife rauchend bevor der erste Schultag startet. Viele weitere Schiefertafeln, lassen uns an den Schulalltag erinnern. Und jetzt schau genauer hin: Max & Moritz blicken lächelnd, als könnte Sie kein Wässcherchen trüben, hinter dem Vorhang hervor.
Im letzten Teil schreckt Onkel Fritz aus dem Schlaf - Mariakäfer von Max & Moritz ihm ins Bett gelegt krabbeln ihm lästig über das Gesicht.

Wer im Chnuschper-Hüsli eingelassen wird, ist von der Verköstigung restlos begeistert. Auf dem originell gestalteten Speisezettel wird dem Federvieh aus heimischer Mast besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Hier drängt es sich geradezu auf, Feste zu feiern, wie sie Sie fallen. Seien es ausgelassene Polterabende, fröhliche Hochzeitsfeiern, gediegene Geburtstage, lockere Betriebsfeste, lustige Tanzanlässe oder folkloristische Happenings - immer findet man den richtigen Rahmen. 

Wir freuen uns Sie in den gemütlichen Ecken und Winkeln des Chnuschper-Hüsl's zu empfangen egal wo Sie sitzen werden - überall ist der Schalk von Max & Moritz zu spüren.