Menu 1er Streich

1. Streich (Spezialität des Hauses)

Mancher gibt sich viel Müh’ 
Mit dem lieben Federvieh;
Einerseits der Eier wegen,
welche diese Vögel legen.
Zweitens: Weil man dann und wann
Einen Braten essen kann;
Drittens aber nimmt man auch
Ihre Federn zum Gebrauch
In die Kissen und die Pfühle,
Denn man liegt nicht gerne Kühle.



Witwe Bolte’s Federviehmenu 



Apéro
1 Glas erfrischende Früchtebowle
 mit oder ohne Alkohol,
dazu servieren knusprige 
“Hühnermöcken”


Tak-Tak-Tak!
Da haben Sie sich eine schöne
Suppe eingebrockt!
(Bei ganz heissem Wetter
Melonencocktail)
***

Federnsalat
(Nüsslisalat mit Ei
an französisher Sauce)
(Bei ganz heissem Wetter
Sommersalat)
***

Zitronensorbet
mit “Güx”
***

Abgerupftes Huhn im Chörbli
Güggelistücke im Chörbli
mit Kräuterschaumsauce
und Pommes-Frites

oder

Frühlingsrollen im Chörbli
mit süss-saurer Sauce
und Pommes-Frites
***

Witwe Bolte’s Tränen
Apfelküchlein mit Vanillesauce
(Bei heissem Wetter: Coupe Romanoff)

Fr. 59.55